Ankündigung für Produktneuheit um die CO2 Emissionen zu senken

√ Wir bieten Lösungen für den Klimawandel

Genius5 Klimawandel-Controller

Viele Gas-oder Ölgefeuerte Kessel werden auch in der sonnenreichen Jahreszeit betrieben, um Warmwasser zu erzeugen oder in Frühling und Herbst den Wohnbereich für den Abend aufzuwärmen. Wir haben einen Controller entwickelt, welcher die Nutzungsdauer der fossilen Kessel um mehr als 6 Monate senkt. 

Ermöglicht wird dies durch die gezielte Regelung einer Wärmepumpe für die Warmwassererzeugung, sowie die Regelung der Einspeisung in den Heizungskreislauf. Wärmepumpe und Gaskessel werden über den Controller so geregelt, dass minimale CO2 Emissionen entstehen. Sobald Solarenergie zur Vefügung steht, produziert die Wärmepumpe Wärme, welche auf Warmwasser und Heizung (Fussbodenheizung oder Radiator) mit dem Controller verteilt wird.

Mithilfe ausgeklügelter Sensoren erkennt der Genius5 Controller gefährliche Betriebszustände der Gastherme, wie zum Beispiel gefährlichen Unterdruck im Haus und schaltet die Gastherme automatisch kurzfristig weg. So kann die Wärmepumpe optimal zur Minderung der persönlichen CO2 Emission genutzt werden.  

Mehr darüber in Kürze

 

√ Teilen sie uns ihren individuelen Bedarf mit und fragen Sie nach einem unverbindlichen Angebot, wir sind ab September lieferfähig, damit Sie bereit im Jahr 2020 klimaschädliches CO2 einsparen können.