Wo stehen wir im Jahr 2017

Im Jahr 2016 wurde ein neues Betriebsgebäude fertiggestellt, die Maschinen und Baumuster der Mechatronik Werkstätte W. Kurz wurden übernommen.  Sonnendurchflutete Räume ermöglichen rasches Design, gut ausgestattete Werkstätten ermöglichen die rasche Umsetzung von Einzelanfertigungen und Kleinserien. Die umfangreichen Fertigungsmöglichkeiten erweiterte unseren Produktbereich auf die Eigenheimbesitzer. 2016 wurden die ersten Blenden für Torgegensprechanlagen verbaut, eingebettet in schöne Rahmen, edel eloxiert. Besonderes Augenmerk wird auf Maßanfertigungen gelegt, um individuell Toreingänge zu gestalten. 

2017 wurde ein neuer Feinstaubsensor entwickelt, welcher die Fähigkeit hat, Salzaerosole z.B. in Gradieranlagen oder Solekammern zu messen und zu Regeln.  Damit wurde die Möglichkeit geschaffen, die Konzentration an lungengängigen Salzen in Gradieranlagen und Solekammern auf ein Optimum zu regeln. Dieser Sensor erweitert den Kundenkreis auf Wellnesshotels und Kureinrichtungen. Auch hier wird besonderes Augenmerk auf edles Design gelegt.

Unser Team, Service für Jahrzente

Das Unternehmen ist ein Familienbetrieb in 2 Generationen. Unser Team besteht aus Mechatronikern, mit Sinn für schönes Design, die sowohl mit Metall arbeiten können als auch elektrisch gut ausgebildet sind. Damit ist auch nach vielen Jahren das Service gesichert 

Gerhard Kahr

Gerhard Kahr

CEO Genius5-Instruments GmbH

Betriebsinhaber und leitender Entwicklungsingenieur für die Entwicklung der Gradieranlagensteuerungen

Petronella Windisch

Petronella Windisch

Verkauf

Verkauf der Videosysteme und Gradieranlagensteuerungen

Christopher Kahr

Christopher Kahr

Mechatroniker

Entwicklungstechniker

Mathias Kahr

Mathias Kahr

Werkstätte

Messgerätebau und Entwurf der Blenden für die Gegensprechanlagen